Monatsarchiv: August 2008

Argentinische Arbeiterbewegung

Die schönste soziale Bewegung Argentiniens ist der Tango. In seinem Aufstieg zum Nationaltanz spiegeln sich die Pirouetten der argentinischen Identität zwischen „Zivilisation und Barbarei“ – so schon verkündet vom gleichnamigen Klassiker der argentinischen Literatur. Denn auf den widersprüchlichen Zuschreibungen von Pampa und Stadt, Europa und Lateinamerika gründet sich Argentinien. Und nicht zuletzt auf dem Verlangen, empfundene Rückständigkeit durch Europäisierung zu überwinden.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter WeltTrends