Schlagwort-Archive: Iran

Lieb* Les*, * du das gerade liest

„Nach dem Vater schlagen“ meint keineswegs eine Form der häuslichen Gewalt, bei der sich der Sprössling gegen den tyrannischen Erzeuger wendet, sondern diese Wendung zeigt die ursprüngliche Bedeutung des Geschlechts. Das Mittelhochdeutsche „geslehte“ als Vorläufer der Bezeichnung Geschlecht gehört zum Verb schlagen und meint „das, was in dieselbe Richtung schlägt“. Unruhig wird der Mensch als soziales Wesen nur, wenn etwas aus der Art schlägt. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter WeltTrends

„Wir sprengen uns in die Luft“…

… sagen junge Iraner in freudiger Erwartung auf rauschende Feiern mit exzessivem Alkoholgenuss. Herstellung und Konsumption von Alkohol sind in der Islamischen Republik Iran streng verboten, und doch etwa so unbekannt wie die ebenfalls untersagte Homosexualität.

Der Iran kann auf eine uralte Weintradition zurückblicken. Der chinesische General Zhang Qian stellte 128 v. Chr. fest: „Die Perser lieben ihren Wein so wie ihre Pferde Luzerne.“

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter WeltTrends